Vom CAD zur ProLink, bereit zur Verarbeitung!

AutoPOL 3D Import zur ProLink,. Wir arbeiten mit dem Softwarehersteller AutoPOL zusammen und haben nun einen weiteren Schritt voran gemacht und die Möglichkeiten des Daten-Imports erweitert. Für noch einfachere Integration Ihrer Maschine in Ihre Tagesarbeit. Sie können somit 3D-Modelle importieren und weiterentwickeln.

Danach übernimmt unsere Software die Blechdickeneinstellung der Maschine und erstellt eine Materialabwicklung des vorgefertigten Teiles, welches auf einer Stanz-, Laser- oder sonstiger Blechbearbeitungsmaschine verarbeitet wird. Dies garantiert die genaue Zuschnittgröße, dies bedeutet einen schnelleren Turnaround bei kleineren Losgrößen.

ProLink zeichnet sich nicht nur durch die vollständige Integration des Planungstools nuIT, sondern auch durch die Unterstützung der meisten CAD-Formate aus. Außerdem lassen sich auch ERP/PPS zur Automatisierung Ihrer Geschäftsprozesse integrieren.

  • Ein 3D-Modell öffnet sich im AutoPOL. Alle üblichen CAD-Formate können verarbeitet werden.

  • Materalien werden ausgewählt und per Knopfdruck wird die Materialabwicklung erstellt. Das Resultat wird als ein ProLink-File exportiert bzw. auch als DXF-File zum Lasern oder Stanzen.

  • Das NC-File geöffnet in der CIDAN ProLink Steuerung

  • Das DXF-File kann später in einem CAM-Programm geöffnet werden zum Verschachteln, Lasern oder Stanzen.