Göteneds Mekaniska Verkstad, early 1900's

Gegründet in Schweden – Seit 1907

Die meisten Unternehmen können nicht sagen, dass sie seit über 100 Jahren im Geschäft sind, aber wir haben – um genau zu sein – 112 Jahre. Einige sagen, dass uns das vielleicht alt macht, aber zum Glück bekommen unsere Maschinen und Werte keine Falten. Was dir bleibt, ist also die Weisheit und das Wissen, das wir eine sehr große und lange Erfahrung haben.

Da wir unsere Abstammung und erfolgreiche Geschichte bis vor mehr als einem Jahrhundert zurückverfolgen können, ist unsere Geschichte extrem lang und mühsam. Anstatt die letzten 111 Jahre im Detail zu betrachten, geben wir Ihnen einige der Highlights. Warum? Denn wo wir herkommen, ist die Grundlage dessen, wer wir sind, die Wurzel unserer Werte, und kann einen Einblick geben, wohin wir unterwegs sind.

Lehnen Sie sich also einfach zurück und genießen Sie die Geschichte von CIDAN Machinery, einem der ältesten und traditionsreichsten Unternehmen der Blechbearbeitung.

Die Verschmelzung von vier Unternehmen

Goteneds CIDAN Machinery Logos - CIDAN Machinery Americas

Diese Geschichte beginnt in der malerischen Gemeinde Götene, Schweden, zwischen den dritt- und sechstgrößten Seen Europas, Vänern und Vättern. Wir schreiben das Jahr 1907 und konzentrieren uns auf die Gründung einer Firma namens Göteneds Mekaniska Verkstad – wir werden uns kurz für Göteneds entscheiden.

Göteneds stellte Industrieanlagen her und gründete sich auf die Kernwerte, die wir auch heute noch beobachten – Innovation, Sicherheit, Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität. In den nächsten vierzig Jahren hat sich Göteneds weiterentwickelt und sich an neue Industrie- und Technologietrends angepasst – die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Maschinen für die Blechbearbeitung. 1947, als sie die allererste Tafelschere produzierte, wurde Göteneds in der Chronik der Geschichte zu einem kompletten Wendepunkt. Dieser Funke entzündete eine Flamme, die auch heute noch hell brennt.

Währenddessen fand im benachbarten Dänemark eine weitere nennenswerte Gründung innerhalb der Maschinenindustrie statt. 1954 entstand CIDAN A/S aus seinen starken Wurzeln in der Liebe zum Detail und Innovation. Mit dem Wachstum des Kundenstamms von CIDAN A/S wuchs auch das Wissen über den unvergleichlichen Qualitätsservice und die großen Fortschritte in der Branche. 1993 übernahm CIDAN A/S Göteneds. Die Verschmelzung von Qualitätsservice und spielerischer Innovation führte zu einem unaufhaltsamen Dreamteam. In den folgenden Jahren wuchs das Geschäft in Schweden immer stärker. Im Jahr 2009 war Götene/Schweden der geeignetste Ort, um die Hauptverwaltung und die Produktion, die zuvor in Dänemark angesiedelt war, zentral unterzubringen.

Ende 2017 war es Zeit für den nächsten großen Schritt, hier übernahm die CIDAN Machinery AB die österreichische Firma Forstner Maschinenbau GmbH. Forstner, das 1960 gegründet wurde, verfügt über eine große Kompetenz mit einem beeindruckenden Programm an Querteilanlagen,Richtmaschinen, Vorschubfunktionen, Steuerungen, Ab- und Aufwickelhaspeln usw., was CIDAN Machinery zu einem vollwertigen Partner für modernste und qualitativ hochwertige Blechbearbeitungsmaschinen macht. Im Jahr 2019 übernimmt CIDAN Machinery die österreichische Firma nuIT, Experten für Informationstechnologie (IT) im Bereich Automatisierung und Metallveredelung.

Mehr als ein Jahrhundert Innovationskraft

1907 Göteneds Mekaniska Verkstad wird in Schweden gegründet
1947 Erste Tafelschere wird produziert
1954 CIDAN wird in Dänemark gegründet
1979 Schwenkbiegemaschine K15 wird eingeführt
1984 Schwenkbiegemaschine K25 wird eingeführt
1987 Erfindung der drehbaren Oberwange
1993 CIDAN A/S übernimmt Göteneds Mekaniska
1995 Schwenkbiegemaschine KM wird eingeführt
1996 Schwenkbiegemaschine KMP wird eingeführt
2000 Schwenkbiegemaschine PRO wird eingeführt
2002 Schwenkbiegemaschine PROLINO wird eingeführt
2004 Schwenkbiegemaschine FUTURA wird eingeführt
2006 Schwenkbiegemaschine FUTURA PLUS & MEGAPRO wird eingeführt
2007 CIDAN Machinery Inc., USA ist gegründet & Göteneds Mekaniska hat 100 Jahre Jubiläum
2009 Produktion in Dänemark wird nach Schweden verlegt; Name wird geändert in Petersen Machinery in DK & SE
2010 Schwenkbiegemaschine KMS wird eingeführt
2012 Tafelschere RAPIDO und Abwickelhaspel ROTOCOIL werden eingeführt; CIDAN Machinery Trading Shanghai wird gegründet
2013 CIDAN Machinery Americas wird als Vertriebsgebiet für CMI geschaffen; CIDAN Machinery ist nun der Firmenname, der weltweit anstelle von Petersen Machinery
2014 Tafelschere EVO wird eingeführt
2015 Die erste Up/Down Schwenkbiegemaschine PRO Z wird eingeführt
2016 Schwenkbiegemaschine FORMA wird eingeführt
2017 Automationsfortschritt mit der Einführung der Vakuumfinger
2018 CIDAN Macinery AB übernimmt Austrian Forstner Maschinenbau GmbH
2018 Die Up/Down Schwenkbiegemaschine FORMA Z wird eingeführt
2019 CIDAN Machinery AB kauft die Firma nuIT GmbH aus Österreich